Aktuelle Corona-News

Ford auf dem Dach gelandet – Autofahrer schwer verletzt

Hamm-Herringen. Schwer verletzt wurde ein 51-jähriger Mercedes-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 7. Mai 2020, auf der Dortmunder Straße.

Gegen 8.40 Uhr war er auf der Dortmunder Straße in Richtung Johannes-Rau-Straße unterwegs.

Dabei stieß er mit einem 56-jährigen Ford-Fahrer zusammen. Dieser beabsichtigte aus dem Hüffnerweg nach links auf die Dortmunder Straße abzubiegen. Durch den Zusammenstoß überschlägt sich der Ford und kommt auf einem Feld, auf dem Dach liegend, zum Stehen. Während der Unfallaufnahme war die Dortmunder Straße gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 17000 Euro.

 

Quelle: Polizeipräsidium Hamm
Bildquelle: Polizeipräsidium Hamm

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ford auf dem Dach gelandet – Autofahrer schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.