Aktuelle Corona-News

Radfahrer (16) von galoppierendem Pferd erfasst und schwer verletzt

Barwies. Am 07.05.2020, um ca. 16:30 Uhr, galoppierten zwei jugendliche Mädchen (16 Jahre) in Barwies auf ihren Pferden auf einem Forstweg in Richtung “Barwieser Berg”.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 16-jähriger Jugendlicher sein Fahrrad vom “Barwieser Berg” in Richtung Barwies.

Im Bereich der “Barwieser Suhlen” kam es zu einer nahezu frontalen Kollision zwischen dem Radfahrer und eines der entgegenkommenden Pferde. Der 16-jährige Bursche wurde schwer verletzt und musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen werden.

Die 16-jährige Reiterin wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ebenfalls ins Krankenhaus Zams eingeliefert. Die zweite Reiterin blieb unverletzt. Das beteiligte Pferd musste durch einen Tierarzt im Reitstall behandelt werden.

 

Quelle: LPD Tirol
Titelbild: happylights – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Radfahrer (16) von galoppierendem Pferd erfasst und schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.