Aktuelle Corona-News

Widnau SG / A13: Anhänger kippt auf Autobahn – Sachschaden

Am Donnerstag (07.05.2020), kurz nach 13 Uhr, ist auf der Autobahn A13, auf Höhe der Einfahrt Widnau, der Anhänger eines 58-jährigen Autofahrers gekippt.

Der entstandene Sachschaden wird auf 10’000 Franken geschätzt.

Ein 58-jähriger Mann war mit seinem Auto mit Anhänger von Au in Richtung Kriessern unterwegs. Auf Höhe der Einfahrt Widnau, kam der Anhänger ins Wanken, worauf er die Kontrolle über sein Auto und den Anhänger verlor. Nachdem sich die gesamte Fahrzeugkombination in Gegenrichtung gedreht hatte, kippte der Anhänger auf die Autobahn. Die Fahrbahnen zwischen Widnau und Diepoldsau waren für rund zwei Stunden gesperrt und der Verkehr musste über den Pannenstreifen geführt werden. Es entstand Sachschaden in der Höhe von rund 10’000 Franken.



 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Widnau SG / A13: Anhänger kippt auf Autobahn – Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.