Aktuelle Corona-News

Winterthur ZH: Wieder mehr Kinder unterwegs – verstärkte Polizeipräsenz

In der Stadt Winterthur nehmen die obligatorischen Schulen den Präsenzbetrieb am kommenden Montag wieder auf. Die Stadtpolizei Winterthur verstärkt deshalb ihre Präsenz auf den Schulwegen und rund um die Schulen.

Die obligatorischen Schulen in der Stadt Winterthur nehmen am Montag, 11. Mai 2020, den Präsenzunterricht wieder auf – so, wie im ganzen Kanton Zürich. Die Winterthurer Schülerinnen und Schüler sowie Kindergartenkinder machen sich nach einem achtwöchigen Unterbruch wieder auf den Weg in die Schule resp. in den Kindergarten.

Die Verkehrsinstruktoren wie auch die Quartierpolizisten werden deshalb in den kommenden Tagen ein spezielles Augenmerk auf Schulwege richten, damit die Verkehrssicherheit auch nach dem Unterbruch gewährleistet bleibt. Sie erinnern Schülerinnen und Schüler an das richtige und sichere Verhalten im Strassenverkehr und alle übrigen Verkehrsteilnehmenden an ein rücksichtsvolles und vorausschauendes Fahrverhalten.

„Kinder überraschen“

Der Schulweg ist voller Abenteuer und Erlebnisse. Es gibt viel zu sehen und zu entdecken, Freunde warten – und das ohne Eltern. Dabei sind die Konzentrationsfähigkeit, das richtige Einschätzen von Geschwindigkeiten und Distanzen sowie das Erkennen von Gefahren bei den Kindern noch nicht voll entwickelt. Mit einer defensiven und vorausschauenden Fahrweise tragen die Automobilisten zur Erhöhung der Verkehrssicherheit bei. Weiter sollen alle übrigen Verkehrsteilnehmenden mit einem korrekten Verhalten als gutes Vorbild für die Jüngsten dienen.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Winterthur

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Wieder mehr Kinder unterwegs – verstärkte Polizeipräsenz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.