Aktuelle Corona-News

Muttenz BL: Explosion in einer Wohnung verursacht hohen Sachschaden

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 9. / 10. Mai 2020, kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstrasse in Muttenz BL zu einer Explosion.

Verletzt wurde niemand. Es entstand hoher Sachschaden.

Mehrere unbeteiligte Drittpersonen meldeten der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft einen lauten Knall in einem Mehrfamilienhaus an der Bahnhofstrasse in Muttenz BL. Vor Ort stellten die Patrouillen fest, dass es in einer Wohnung zu einer Explosion gekommen ist. Dabei wurde unter anderem die gesamte Fensterfront nach aussengedrückt und die Scheibe komplett zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Die in der Wohnung anwesende Bewohnerin wurde bei der Explosion nicht verletzt. Die Explosionsursache ist noch nicht abschliessend geklärt. Im Vordergrund steht jedoch ein fahrlässiger Umgang mit einer Haarspraydose.

 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Titelbild: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Muttenz BL: Explosion in einer Wohnung verursacht hohen Sachschaden

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.