Aktuelle Corona-News

Biberbrugg SZ: Motorradfahrer (22) bei Sturz in Bachbett verletzt

Am Sonntag, 10. Mai 2020, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 22-Jähriger mit einem Motorrad die Industriestrasse in Biberbrugg.

Bei einem Wendemanöver verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Lenker geriet mit dem Motorrad von Strasse und stürzte in das angrenzende, rund drei Meter tiefe Bachbett der Biber. Mit erheblichen Verletzungen musste der Verunfallte vom Rettungsdienst ins Spital überführt werden. Für die Errichtung einer Ölsperre wurde die Feuerwehr Feusisberg-Schindellegi aufgeboten.

 

Quelle: Kantonspolizei SZ
Bildquelle: Kantonspolizei SZ

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Biberbrugg SZ: Motorradfahrer (22) bei Sturz in Bachbett verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.