Aktuelle Corona-News

Movelier JU: Frau gerät auf Gegenfahrbahn – Frontalkollision

An diesem Tag fuhr gegen 12:55 Uhr eine Autofahrerin von Movelier in Richtung Ederswiler.

Am Ausgang des Dorfes Movelier wich sie aus einem Grund, den die Untersuchung zu ermitteln haben wird, nach links von ihrer Fahrtrichtung ab.

Sie kollidierte dann mit einem Fahrzeug, das korrekt in die entgegengesetzte Richtung fuhr. Die leicht verletzte fehlbare Fahrerin wurde mit einem Krankenwagen in die Notaufnahme von Delémont gebracht. Die Gendarmerie begab sich für den üblichen Bericht an den Schauplatz. Der Abschnitt wurde für etwa 1,5 Stunden gesperrt.

 

Quelle: Kantonspolizei Jura
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Jura

Was ist los im Kanton Jura?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Movelier JU: Frau gerät auf Gegenfahrbahn – Frontalkollision

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.