Aktuelle Corona-News

St.Gallen SG: 2. Corona-Lockerungsetappe – Wochenmärkte finden wieder statt

Mit der zweiten Corona-Lockerungsetappe können ab Mittwoch (13.05.2020) die Wochenmärkte wieder stattfinden. Jeweils am Mittwoch und Samstag werden unter besonderen Schutzmassnahmen im Bereich des Marktplatzes verschiedene Waren verkauft.

In den letzten Wochen fanden aufgrund des Lockdowns keine Märkte in der Stadt St.Gallen statt.

Mit der zweiten Lockerungsetappe ab Montag, 11. Mai 2020, dürfen diese wieder stattfinden. Folglich können die Wochenmärkte am Mittwoch und Samstag wieder durchgeführt werden. Die Stände öffnen wie spätestens um 08:30 Uhr und schliessen zu den unterschiedlich definierten Zeiten gemäss Plan.

Für die Durchführung ist ein entsprechendes Schutzkonzept vorhanden. Als Vorlage diente das Branchenkonzept des Schweizerischen Obstverbandes für Märkte. Unter anderem werden die einzelnen Marktstände im Abstand von acht Metern zueinander aufgestellt. Somit kann gewährleistet werden, dass jeder Stand genügend Warteraum für seine Kunden bereitstellen kann. Das Marktgebiet wird aufgrund dessen etwas ausgedehnt und erstreckt sich vom Marktplatz über die Marktgasse und Neugasse. Nebst Hinweisplakaten zu den Verhaltensregeln sowie Desinfektionsmittel an den Ständen werden Bodenmarkierungen angebracht, welche den Abstand bzw. den Wartebereich anzeigen.

Die Stadtpolizei St.Gallen bittet die Besucherinnen und Besucher des Marktes, sich an die Abstands- sowie Hygieneregeln zu halten und Rücksicht auf andere zu nehmen.

Einen Übersichtsplan über die Marktstände sowie deren Standorte und Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Titelbild: Tibor Ritter – shutterstock.com

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: 2. Corona-Lockerungsetappe – Wochenmärkte finden wieder statt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.