Aktuelle Corona-News

26-Jähriger stiehlt rund 60 Pakete aus Paket-Verteilerzentrum

Spielberg, Bezirk Murtal. Ein 26-Jähriger steht im Verdacht, über die vergangenen Monate hinweg insgesamt rund 60 Paketsendungen aus einem Pakete-Verteilerzentrum entwendet zu haben.

Er wird angezeigt.

Im Rahmen einer polizeilichen Amtshandlung vergangenen Sonntag, 10. Mai 2020, stießen Polizisten in der Wohnung eines 23-jährigen Rumänen in Judenburg durch Zufall auf eine größere Menge an Verpackungsmaterial mit darauf befindlichen Adressetiketten. Auch mehrere Zustellscheine von diversen Paket-Lieferdiensten stellten die Beamten fest.

Weitere Ermittlungen der Kriminaldienstgruppe Murtal ergaben, dass der 26-jährige Bruder des Wohnungsinhabers, ebenso aus dem Bezirk Murtal, seit Dezember 2019 insgesamt rund 60 Pakete aus einem Paket-Verteilerzentrum entwendet hatte. Dabei stahl der 26-Jährige die Pakete mit Elektrogeräten, Tabakwaren und Kleidung während seiner Arbeit im Verteilerzentrum und brachte diese in der Folge zu seinem Bruder.

Der 26-Jährige zeigte sich geständig. Die gestohlenen Waren dürften zum Teil ins Ausland verbracht bzw. für den eigenen Bedarf verwendet worden sein.

Die Schadenshöhe steht bislang nicht fest, dürfte bisherigen Einschätzungen zufolge jedoch im fünfstelligen Eurobereich liegen. Beide Tatverdächtigen werden angezeigt.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Symbolbild © KH-Pictures – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

26-Jähriger stiehlt rund 60 Pakete aus Paket-Verteilerzentrum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.