Aktuelle Corona-News

Bern BE: Gemeinderat pocht auf Kundgebungsverzicht

13.05.2020 |  Von  |  Bern, Coronavirus, Schweiz

Das vom Bund angeordnete Versammlungsverbot gilt nach wie vor, darunter fallen auch Kundgebungen. Der Gemeinderat verurteilt die Missachtung der Vorgaben und fordert, dass auf Kundgebungen verzichtet wird, um Menschenansammlungen zu verhindern.

Die Kantonspolizei Bern hat einen entsprechenden Auftrag erhalten, Kundgebungen weiterhin im Rahmen der Verhältnismässigkeit zu verhindern. Zudem findet nach neun Wochen am kommen- den Samstag wieder der Berner Wochenmarkt in angepasster Form statt. Und auch für Läden und Gastronomiebetriebe wird es der erste Samstag im Geschäftsbetrieb sein.

Der öffentliche Raum wird aufgrund der einzuhaltenden Abstände bereits stark beansprucht. Am Samstag öffnet der Berner Wochenmarkt in ausgedehnter Form auf dem Bundesplatz, in der Bundesgasse, dem Bärenplatz, dem Waisenhausplatz, in der Münstergasse und auf dem Münsterplatz wieder statt. Eine sich zeitlich und/oder räumlich mit dem Markt überschneidende Kundgebung würde zu einer unübersichtlichen Situation in Berns Innenstadt führen, die es Passanten und Kundinnen wie auch Gewerbetreibenden verunmöglicht, sich wirkungsvoll vor einer Ansteckung zu schützen.

Menschenansammlungen sind nach wie vor zwingend zu vermeiden. Es gilt ein Veranstaltungs- und Versammlungsverbot. Der Gemeinderat ist der Bevölkerung dankbar, dass sie bei den Bemühungen zur Eindämmung des Virus mithilft, indem sie die Hygienemassnahmen und Abstandsregeln respektiert und nicht an allfälligen derzeit verbotenen Kundgebungen teilnimmt.

 

Quelle: Stadt Bern
Titelbild: MarinaD_37 – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bern BE: Gemeinderat pocht auf Kundgebungsverzicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.