Aktuelle Corona-News

Teilweise Öffnung der Grenzübergänge zu Deutschland und Tschechien

Oberösterreich. Zur unten angeführten Meldung wird nachträglich berichtet, dass die Grenzübergänge auf österreichischer Seite so wie mitgeteilt bzw. vorgesehen geöffnet wurden.

Es wird aber nochmals darauf hingewiesen, dass bei der Einreise die nach dem Covid-19-Gesetz erlassenen Bestimmungen gelten.

Meldung vom 12. Mai 2020:

An den bisher geschlossenen Grenzübergängen zu Deutschland und Tschechien kommt es mit 13. Mai 2020 zu zeitlich eingeschränkten Öffnungen bzw. teilweisen Öffnungen für bestimmte Personengruppen.

Demnach werden die Übergänge Obernberg von 6 bis 20 Uhr, Passau/Voglau von 6 bis 21 Uhr und Breitenberg von 7 bis 20 Uhr für Jedermann geöffnet. Die Grenzübergänge in Haitzendorf-Gottsdorf, Hinterschiffl-Kohlstadt, Weigetschlag und Schwarzenberg-Lackenhäuser werden von 7 bis 20 Uhr für Land- und Forstwirte geöffnet. Die allgemein geltenden Bestimmungen für die Einreise nach Österreich bleiben auch an diesen Grenzübergängen aufrecht.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Hybrid Gfx – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Teilweise Öffnung der Grenzübergänge zu Deutschland und Tschechien

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.