Aktuelle Corona-News

Crêt-près-Semsales FR: Frau und Tochter (2) bei Verkehrsunfall verletzt

Heute Morgen ereignete sich in Crêt-près-Semsales ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Eine Frau und ihre Tochter wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Am Donnerstag, 14. Mai 2020, kurz nach 8:30 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Mann mit einem Lastwagen auf der Route des Barattes in Crêt-près-Semsales, von Bulle in Richtung Oron.

An der Kreuzung mit der Rue de l’Eglise verweigerte ihm eine Autofahrerin, die aus einer noch unbekannten Richtung her kam, den Vortritt. Trotz eines Ausweichversuchs traf der Lastwagen das Auto, welches zirka 15 Meter weggeschleudert wurde, bevor es auf der Fahrspur Oron-Bulle zum Stillstand kam.

Augenblicke später wurde das Auto von einem zweiten Fahrzeug angefahren, das an einen Pferdeanhänger gekoppelt war und von einem 70-jährigen Mann gelenkt wurde, der von Oron in Richtung Bulle unterwegs war.

Die beiden verletzten Insassinnen des Autos, eine 25-jährige Frau und ihre 2-jährige Tochter wurden von einem Krankenwagen ins Spital gebracht.

Eine Untersuchung ist im Gange, um die genauen Umstände dieses Unfalls zu ermitteln. Zu Interventionszwecken wurde die Strasse für 3 ¼ Stunden gesperrt. Die Feuerwehr des Stützpunktes Chatel-St-Denis wurde hinzugezogen, um den auf die Fahrbahn ausgelaufenen Treibstoff zu neutralisieren.

 

Quelle: Kapo FR
Bildquelle: Kapo FR

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Crêt-près-Semsales FR: Frau und Tochter (2) bei Verkehrsunfall verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.