Aktuelle Corona-News

Baar ZG: Motorradlenker in Stützpfosten geprallt und verletzt

Ein Zweiradlenker ist in einer Kurve gestürzt und ausserhalb der Fahrbahn in einen Stützpfosten geprallt. Mit erheblichen Verletzungen wurde er ins Spital eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend (17. Mai 2020), kurz vor 19:00 Uhr. Ein 35 -jähriger Motorradlenker fuhr auf der Neuheimerstrasse von Baar bergwärts Richtung Neuheim. In einer Linkskurve kippte er linksseitig zu Boden, rutschte rund 30 Meter über die Strasse und prallte auf der rechten Seite in die dortige Leiteinrichtung.

Mit erheblichen Verletzungen wurde der 35-Jährige ins Spital eingeliefert. Während der Bergung sowie der Unfallaufnahme wurde der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Zug, eines privaten Abschleppunternehmens sowie der Zuger Polizei.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildquelle: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Baar ZG: Motorradlenker in Stützpfosten geprallt und verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.