Aktuelle Corona-News

Unterschächen UR: Mann auf Skitour erheblich verletzt

Am Sonntag, 17. Mai 2020, begab sich eine fünfköpfige Skitourengruppe für eine Skitour aufs Schärhorn.

Bei der anschliessenden Abfahrt glitt ein 67-jähriger Mann im steilen Gelände westlich des Chammlibergs auf einer vereisten Stelle aus und rutsche in der Folge rund 100 Meter über felsiges Gelände den Abhang hinunter.

Dabei zog er sich erhebliche Verletzungen zu. Der Verletzte wurde durch die Rega in ein ausserkantonales Spital überflogen.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Unterschächen UR: Mann auf Skitour erheblich verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.