Aktuelle Corona-News

Auto auf dem Dach gelandet – zwei Personen (26 und 20) leicht verletzt

Lennestadt. Dienstagnacht (19. Mai) gegen 23.35 Uhr hat sich ein Alleinunfall auf der L 715 zwischen der Hohe Bracht und Bilstein ereignet, bei dem zwei Personen (26 und 20-Jahre) leicht verletzt wurden.

Nach Eintreffen der Beamten fanden sie einen PKW auf dem Dach liegend vor. Offensichtlich war das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, fuhr in einen aufsteigenden Böschungsbereich und kippte anschließend auf das Dach.

Nach Angaben der Fahrzeuginsassen soll sich zuvor ein Reh auf der Fahrbahn befunden haben. Wer das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Unfalls geführt hat, steht bisher nicht fest. Der Pkw sowie die Jacke und das T-Shirt des 26-jährigen Halters wurden sichergestellt. Weitere Ermittlungen folgen.

Die 20- und der 26-Jährige wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Diesem wurde eine Blutprobe entnommen, weil er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein 18-Jähriger blieb unverletzt.

Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Feuerwehrkräfte unterstützten bei der Bergung des Fahrzeuges.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Olpe
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Olpe

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Auto auf dem Dach gelandet – zwei Personen (26 und 20) leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.