Aktuelle Corona-News

Cavigliano TI: Frau gerät auf Gegenspur – Frontalkollision – ein Toter (✝︎48)

Die Kantonspolizei berichtet, dass heute gegen 16.30 Uhr in Cavigliano eine 22-jährige Autofahrerin aus Locarno auf der Via Onsernone in Richtung Cavigliano fuhr.

Aus Gründen, die durch die polizeilichen Ermittlungen zu ermitteln sind, verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug und geriet auf die Gegenspur, um dann mit einem in entgegengesetzter Richtung fahrenden Auto zu kollidieren.

Am Steuer des zweiten Fahrzeugs sass ein 51-Jähriger, als Beifahrer ein 84-Jähriger und als Fondpassagiere ein 72-Jähriger und ein 48-Jähriger, alle aus Locarno. Vor Ort waren Beamte der Kantonspolizei und, zur Unterstützung der Regionalpolizei Locarno, die Rettungskräfte der SALVA und der Rega. Vier Protagonisten des Unfalls erlitten Verletzungen von einer gewissen Schwere, aber nicht so schwer, dass ihr Leben gefährdet war. Der 48-jährige Passagier starb an den Folgen seiner Verletzungen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Marina Biryukova / shutterstock

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Cavigliano TI: Frau gerät auf Gegenspur – Frontalkollision – ein Toter (✝︎48)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.