Aktuelle Corona-News

Gelbe Rosen als Dank für die Polizei

Konstanz. Freudig überrascht waren die Beamten des Polizeireviers Konstanz am heutigen Vormittag, als ein Blumenlieferant 300 gelbe Rosen anlieferte.

Eine unbekannte Person namens “Pirmin” hatte einen Blumenladen mit der Lieferung beauftragt.

Der Unbekannte wollte sich bei der Polizei bedanken und schrieb auf einen Begleitzettel: “Als Anerkennung für Eure Arbeit. Es ist gut, dass es Euch gibt.” Die Polizei bedankt sich für diese Aufmerksamkeit, gleichwohl waren sich die Beamten in einem einig: Sie wollten auch andere an den schönen Blumen teilhaben lassen und übergaben die Rosen an verschiedene Alters- und Pflegeeinrichtungen, dem Klinikum Konstanz, den Häusern Don Bosco und Urisberg, als auch dem Margarete-Blarer-Haus. Die Pflegekräfte der dortigen Häuser nahmen die Rosen ebenso freudestrahlend entgegen. Dem unbekannten Herrn “Pirmin” herzlichen Dank für die Blumengrüße!

 

Quelle: Polizeipräsidium Konstanz
Titelbild: Symbolbild © Neirfy – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Gelbe Rosen als Dank für die Polizei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.