Sumvitg GR: Personenwagen und Motorrad zusammengeprallt

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Oberalpstrasse H19 zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen.

Dabei wurde der Motorradfahrer verletzt.

Ein Personenwagenlenker beabsichtigte zwischen Sumvitg und Disentis vom Parkplatz Punt Russein auf die Oberalpstrasse einzubiegen.

Dabei übersah der Autolenker, ein aus Richtung Disentis, nahendes Motorrad. In der Folge kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer seitlich frontalen Kollision. Der Motorradlenker kam zu Fall und erlitt Verletzungen. Er wurde mit der REGA ins Kantonspital Graubünden nach Chur überflogen.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Bildquelle: Kapo Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!




Ihr Kommentar zu:

Sumvitg GR: Personenwagen und Motorrad zusammengeprallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.