Aktuelle Corona-News

Basadingen TG: Brand im Dachstock eines Doppeleinfamilienhauses

Bei einem Brand im Dachstock eines Doppeleinfamilienhauses in Basadingen entstand am Montag Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Um 9 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass es im Dachstock eines Doppeleinfamilienhauses an der Klostergasse brennen würde. Die Feuerwehr Region Diessenhofen war rasch vor Ort und konnte den Brand löschen. Verletzt wurde niemand.

Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache wurde der Brandermittlungsdienst und der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Der Sachschaden dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.



 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Basadingen TG: Brand im Dachstock eines Doppeleinfamilienhauses

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.