Aktuelle Corona-News

Valle Leventina TI: Trike kracht in Leitplanke – zwei Personen schwer verletzt

Wie die Kantonspolizei mitteilt, fuhr heute kurz nach 14.00 Uhr ein 49-jähriger Deutschschweizer mit einem Trike auf der Tremola in Richtung Airolo.

Als Passagier war eine 52-jähriger Schweizer Bürgerin mit an Bord, die ebenfalls jenseits des Gotthards wohnhaft ist.

Aus Gründen, die von der polizeilichen Untersuchung zu ermitteln sind, verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und krachte in die Leitplanke auf der rechten Strassenseite. Vor Ort griffen Polizeibeamte der Kantonspolizei, Rettungskräfte von Tre Valli Soccorso und Rega sowie die Feuerwehr von Airolo ein. Nach einer ersten medizinischen Beurteilung erlitten der 49-Jährige und die 52-jährige Frau schwere Verletzungen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Valle Leventina TI: Trike kracht in Leitplanke – zwei Personen schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.