Aktuelle Corona-News

Basel BS: 35-jähriger Algerier nach Raub festgenommen – Zeugenaufruf

Am 28.05.2020, ca. 02.45 Uhr, wurde ein 37-jähriger Mann beim Klingental, Höhe Webergasse, Opfer eines Raubes. Er wurde dabei nicht verletzt. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass der 37- Jährige von der Webergasse her in die Kasernenstrasse ging. Beim Klingental griff ein Unbekannter ihn plötzlich an. Dem Täter gelang es in der Folge, das Mobiltelefon zu rauben und in Richtung Rheingasse zu flüchten.

Kurze Zeit später konnte die Polizei einen verdächtigen Mann festnehmen. Es handelt sich um einen 35-jährigen Algerier.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. So so,soviele Einschränkungen bei der Kommentar Abgabe,und ich soll meine Meinung dazu äussern:) Wo bleibt denn Meinungsfreiheit?

Ihr Kommentar zu:

Basel BS: 35-jähriger Algerier nach Raub festgenommen – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.