Aktuelle Corona-News

Obfelden ZH: Ziegenherde ausgebüxt – Verkehrspolizei im Einsatz

Eine Patrouille der Verkehrspolizei wurde am vergangenen Samstag gegen Mitternacht nach Obfelden aufgeboten, da sich auf der Ottenbacherstrasse eine Herde Ziegen befand.

Die vom Aussterben bedrohten Walliser Schwarzhals- und Kupferhalsziegen waren aus ihrem Gehege ausgebrochen.

Zusammen mit dem in der Zwischenzeit informierten Besitzer konnten die Tiere unbeschadet wieder “nach Hause” begleitet werden.




 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Obfelden ZH: Ziegenherde ausgebüxt – Verkehrspolizei im Einsatz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.