Aktuelle Corona-News

Frauenfeld TG: Mofalenkerin (18) ohne Helm und Führerausweis verunfallt

Bei der Kollision mit einem Auto wurde am Freitag in Frauenfeld eine Mofalenkerin verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Kurz vor 12 Uhr befuhr eine 18-jährige Mofalenkerin von einem Privatgrundstück aus die Breitenstrasse.

Dabei kam es zur seitlichen Frontalkollision mit dem Auto eines 24-Jährigen, der stadtauswärts unterwegs war. Die Frau wurde mittelschwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Einsatzkräfte der Kantonspolizei Thurgau stellten fest, dass die Verunfallte ohne Schutzhelm und ohne gültigen Führerausweis unterwegs war. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Frauenfeld TG: Mofalenkerin (18) ohne Helm und Führerausweis verunfallt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.