Aktuelle Corona-News

Stansstad NW: Schülerin bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugenaufruf

Am Freitag, 29.05.2020, zwischen 13:00 und 13:30 Uhr, kam es in Stansstad auf der Kirchmatte zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin.

Diese wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalles.

Die Lenkerin eines Personenwagens fuhr auf der Kirchmatte in Richtung Bürgenstockstrasse. Dabei kollidierte sie im Bereich des Fussgängerstreifens mit der von rechts kommenden 11-jährigen Schülerin. Das Mädchen wurde dabei verletzt und musste in einer örtlichen Arztpraxis medizinisch behandelt werden. Die Kantonspolizei Nidwalden bittet Personen, welche den Unfallhergang beobachtet haben, sich zu melden. Tel. 041 618 44 66

 

Quelle: Kantonspolizei Nidwalden
Artikelbild: Symbolbild © severinpomsel – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Nidwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stansstad NW: Schülerin bei Verkehrsunfall verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.