Aktuelle Corona-News

Näfels GL: Auffahrunfall – ein Mann (53) verletzt sich leicht

Am Sonntag, 31.05.2020, ca. 10.20 Uhr, ereignete sich in Näfels, Zubringerstrasse, eine Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen.

Ein 53-jähriger Autofahrer, welcher von der Autobahn A3 kam, bemerkte zu spät, dass auf der Zubringerstrasse in Näfels bei einem Lichtsignal ein vor ihm fahrender Automobilist abbremste.

In der Folge fuhr er diesem in das Heck. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht und musste zur Kontrolle in das Kantonsspital Glarus überführt werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Titelbild: Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Näfels GL: Auffahrunfall – ein Mann (53) verletzt sich leicht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.