Aktuelle Corona-News

Winterthur ZH: Alkoholisierter Motorradfahrer prallt in Heck von Auto

Am Samstag, kurz vor 17.30 Uhr, ereignete sich auf der St. Gallerstrasse, Höhe Liegenschaft Nr. 182, eine Auffahrkollision zwischen einem Motorrad-Lenker und einem Personenwagen.

Ein 42-jähriger Lenker bemerkte das vor im abbremsende Fahrzeug zu spät, worauf er mit seinem Motorrad gegen das Heck des vor ihm fahrenden Autos prallte.

Durch die Kollision zog er sich unbestimmte Verletzungen zu und musste mit der Ambulanz zur Behandlung ins Kantonsspital Winterthur verbracht werden. Beim Motorradfahrer konnte die Polizei Alkoholsymptome feststellen, worauf sich dieser einem Atemalkoholtest unterziehen musste. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von total ca. Fr. 10’000.–.

 

Quelle: Stadtpolizei Winterthur
Titelbild: SevenMaps / shutterstock

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Alkoholisierter Motorradfahrer prallt in Heck von Auto

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.