Aktuelle Corona-News

Bänzlaui BE: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist auf der Grimselpassstrasse bei Bänzlaui (Gemeinde Guttannen) ein Motorradfahrer verunfallt. Er wurde schwer verletzt und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Am Montag, 1. Juni 2020, ging kurz nach 13.30 Uhr, die Meldung bei der Kantonspolizei Bern ein, dass auf der Grimselpassstrasse bei Guttannen ein Motorradfahrer verunfallt sei.

Ersten Erkenntnissen zufolge fuhr der Motorradlenker als vorderster Fahrer einer Neuner- Gruppe vom Grimselpass her in Richtung Innertkirchen. Kurz nach Bänzlaui (Gemeinde Guttannen) kam er in einer Rechtskurve aus noch zu klärenden Gründen rechts von der Strasse ab. In der Folge stürzte der Mann und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde nach der Erstversorgung durch ein Ambulanzteam mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Für die Dauer der Arbeiten vor Ort musste der Verkehr durch die Feuerwehr Innert dem Kirchet Regio wechselseitig geführt werden. Zum genauen Hergang und zur Ursache des Unfalls sind durch die Kantonspolizei Bern Ermittlungen im Gange.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Bänzlaui BE: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.