Aktuelle Corona-News

St. Margrethen SG: Feuerwehreinsatz wegen Autobrand

Am Dienstag (02.06.2020), kurz nach 17:10 Uhr, ist einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen am Ruderbach ein brennendes Auto aufgefallen.

Die Polizisten konnten mit einem Feuerlöscher den Brand bereits leicht eindämmen.

Die anschliessend eintreffende Feuerwehr brachte den Brand ganz unter Kontrolle. Der 44-jährige Autofahrer hatte sein Auto zuvor abgestellt und plötzlich schlugen Flammen aus dem Motorbereich. Als Brandursache wird ein technischer Defekt vermutet.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St. Margrethen SG: Feuerwehreinsatz wegen Autobrand

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.