Aktuelle Corona-News

Altnau TG: Alkoholisierter Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein alkoholisierter Autofahrer verursachte am Mittwoch in Altnau einen Verkehrsunfall und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Ein 56-jähriger Autofahrer war kurz nach 16.15 Uhr auf der Landstrasse von Altnau in Richtung Güttingen unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau manipulierte er ausgangs Altnau am Radio und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Er geriet über die Gegenfahrbahn, kam von der Strasse ab und kollidierte mit einem Auto auf dem Parkplatz. In der Folge prallte das Fahrzeug in einen Signalständer, rollte weiter und kam im Kornfeld zum Stillstand.

Beim Unfall erlitt der 56-Jährige schwere innere Verletzungen, er musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Ein Atemlufttest ergab einen Wert von 1,07 mg/l. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft wurde eine Blut- und Urinprobe durchgeführt. Der Führerausweis des Schweizers wurde zuhanden des Strassenverkehrsamtes eingezogen. Es entstand Sachschaden von einigen zehntausend Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei Thurgau
Bildquelle: Kantonspolizei Thurgau

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

1 Kommentar


  1. Hoffe er überlebt es. Ansonsten aber – selbst Schuld, und eine Strafe sollte hart ausfallen. Wer fährt trinkt nicht, was dabei passieren kann habe ich in über 10 Jahren im Rettungsdienst oft genug gesehen

Ihr Kommentar zu:

Altnau TG: Alkoholisierter Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.