Triesen (FL): Abgelenkt Verkehrsunfall verursacht

Am Donnerstag 04. Juni 2020 kam es in Triesen zu einem Verkehrsunfall, bei welchem beträchtlicher Sachschaden entstand.

Gegen 10:10 Uhr fuhr eine Personenwagenlenkerin von Balzers kommend auf der Hauptstrasse Landstrasse in Richtung Triesen, mit der Absicht nach links in die Nebenstrasse Im Arg abzubiegen.

Aufgrund regen Gegenverkehrs musste die Lenkerin in Fahrzeug bis zum Stillstand anhalten.

Ein hinter ihr fahrender Fahrzeuglenker bemerkte das Haltemanöver zu spät, da dieser seine Aufmerksamkeit nicht dem Strassenverkehr zugewendet hatte und kollidierte trotz Vollbremsung und Ausweichmanöver nach links gegen der Personenwagen.

In der Folge überquerte der Fahrzeuglenker die Gegenfahrbahn und kollidierte dort gegen einen Eisenzaun und eine Signalisation.



 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!