Aktuelle Corona-News

Zeugenaufruf in Bern BE: Mann vor Barbetrieb bei Auseinandersetzung verletzt

Am Freitagabend ist es vor einem Barbetrieb in Bern zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern gekommen.

Einer der Beteiligten musste verletzt ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Die Meldung zu einem Streit zwischen zwei Männern in Bern ging bei der Kantonspolizei Bern am Freitag, 5. Juni 2020, um zirka 20.30 Uhr ein. Abklärungen vor Ort zeigten, dass sich die tätliche Auseinandersetzung zwischen den zwei Personen auf dem Vorplatz des Cafés Bar Turnhalle an der Speichergasse ereignet hatte. Einer der Beteiligten musste auf Grund der erlittenen Verletzungen ins Spital gebracht werden, konnte dieses aber wieder verlassen. Der zweite Mann hatte vor Ort zugewartet und wurde zum Vorfall befragt.

Zur Klärung des Vorfalls werden Zeugen gesucht. Personen, die die tätliche Auseinandersetzung auf dem Vorplatz beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 031 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland
Bildquelle: Kapo BE

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Zeugenaufruf in Bern BE: Mann vor Barbetrieb bei Auseinandersetzung verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.