Aktuelle Corona-News

St.Gallen SG: Mehrere Waffen sichergestellt

07.06.2020 |  Von  |  Polizeinews, Schweiz, St. Gallen

In der Nacht auf Samstag (06.06.2020) hat die Stadtpolizei St.Gallen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, welcher mehrere Waffen dabei hatte.

Die Waffen wurden sichergestellt und der Mann wird zur Anzeige gebracht.




In der Nacht auf Samstag hielt eine Patrouille der Stadtpolizei St.Gallen einen Fahrzeuglenker an, welcher zuvor ein Fahrverbot beim Bohl missachtete. Die beweissichere Atemalkoholprobe fiel mit 0.55 mg/l belastend für den 25-jährigen Autofahrer aus. Zudem führte er unerlaubterweise eine Glock 19 Pistole auf sich, wobei er das Magazin separat in seinem Hosenbund trug. Neben der Pistole führte der 25-Jährige im Fahrzeug eine KelTec 2000 mit entsprechendem 30-Schuss-Magazin sowie eine M4-Softairwaffe mit. Die Waffen wurden sichergestellt.

Der 25-Jährige wird neben seinen Verstössen gegen das Strassenverkehrsgesetz auch wegen unerlaubtem Tragen und Mitführen von Waffen zur Anzeige gebracht.

 

Quelle: Stadtpolizei St.Gallen
Bildquelle: Stadtpolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

St.Gallen SG: Mehrere Waffen sichergestellt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.