Aktuelle Corona-News

Kanton FR: Diebstähle aus Fahrzeugen nehmen zu – Vorsichtsmassnahmen

Seit Anfang des Jahres stellt die Kantonspolizei eine Zunahme der Diebstähle aus verschlossenen und unverschlossenen Fahrzeugen fest. Sie empfiehlt, „den richtigen Reflex zu haben“ und Vorsichtsmassnahmen zu treffen.

Seit Anfang des Jahres wurden von der Kantonspolizei mehr als 100 Diebstähle aus Fahrzeugen registriert, wobei in den letzten Wochen ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen ist.

In rund 60 Fällen waren die Fahrzeuge nicht abgeschlossen und grösstenteils am Wohnort der Besitzer geparkt. In den anderen Fällen wurde ein Einbruch begangen.

Die Täter nahmen Wertsachen mit, die sichtbar im Fahrzeuginnern zurückgelassen wurden, vor allem Geldbörsen, Handtaschen, elektronische Geräte…

Die Kantonspolizei empfiehlt „die richtigen Reflexe zu haben“ und Vorsichtsmassnahmen zu treffen. Empfehlungen

• Schliessen Sie das Fahrzeug immer ab, auch vor dem Wohnort oder in einer Privatgarage
• Vermeiden Sie, Wertsachen sichtbar im Fahrzeug zurückzulassen
• Schliessen Sie beim Parkieren die Fahrzeugfenster immer vollständig.

 

Quelle: Kapo FR
Bildquelle: Kapo FR

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Kanton FR: Diebstähle aus Fahrzeugen nehmen zu – Vorsichtsmassnahmen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.