Joggerin von Rollerfahrer sexuell belästigt – Zeugenaufruf

Herbrechtingen. Am Donnerstag berührte ein Rollerfahrer in Herbrechtingen eine Joggerin unsittlich.

Kurz vor 21 Uhr joggte die Frau in der Bolheimer Straße, als sie der Rollerfahrer nach dem Weg zur nächsten Tankstelle fragte. Die 31-Jährige blieb stehen und erklärte ihm den Weg, worauf er sie unsittlich anfasste und danach in Richtung Bolheim flüchtete.

Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Täter aufgenommen. Der sei etwa 17 Jahre alt, trug dunkle Kleidung und einen dunklen Helm.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich am Sonntag gegen 15.30 Uhr zwischen Bolheim und Mergelstetten. Dort war eine Frau auf einem Feldweg im Bereich der Straße “Bleiche” spazieren. Ein Unbekannter sei mit dem Roller dicht an der Frau vorbeigefahren und habe ihr mit der flachen Hand auf den Po geschlagen.

Auch in diesem Fall ermittelt die Polizei und hofft unter der Telefon-Nr. 07321/3220 auf Zeugenhinweise.

 

Quelle: Polizeipräsidium Ulm
Titelbild: Abscent – shutterstock.com




Ihr Kommentar zu:

Joggerin von Rollerfahrer sexuell belästigt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.