Aktuelle Corona-News

Schaffhausen SH: Personenwagen und Fahrrad miteinander kollidiert

Am Freitagvormittag (12.06.2020) hat sich im Kreisverkehrsplatz Spitalstrasse / Mühlentalstrassen eine Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Fahrrad ereignet. Der Fahrradlenker erlitt dabei Prellungen und Schürfungen.

Die Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Am Freitagvormittag (12.06.2020), kurz vor 11:00 Uhr, beabsichtigte ein 55-jähriger Mann mit seinem Personenwagen den Kreisverkehrsplatz Spitalstrasse / Mühlentalstrasse in Richtung Adlerunterführung zu verlassen. Dabei kam es mit einem 41-jährigen Mann, welcher sich mit seinem Fahrrad ebenfalls im Kreisverkehrsplatz befand und beabsichtigte in Richtung Mühlentalstrasse zu fahren, zu einer Kollision. Durch den anschliessenden Sturz zog sich der Fahrradlenker Schürfungen und Prellungen zu. Durch eine Polizeipatrouille, welche sich anlässlich einer Patrouillenfahrt unmittelbar in der Nähe befand, wurde zudem der Rettungsdienst der Spitäler Schaffhausen aufgeboten. Von einer Überführung des Fahrradlenkers in ein Spital konnte nach dem Untersuch des Rettungsdienstes vor Ort abgesehen werden.

Während der Unfallaufnahme kam es Höhe des Kreisverkehrsplatzes kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Schaffhausen SH: Personenwagen und Fahrrad miteinander kollidiert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.