Aktuelle Corona-News

Goldach SG: Raub mit Messer – Zeugenaufruf

Am Mittwochmorgen (10.06.2020), kurz vor 6 Uhr, ist ein Migrol Tankstellenshop an der St.Gallerstrasse von einem unbekannten Täter überfallen worden. Der bewaffnete Mann raubte einen Geldbetrag von über 1’000 Franken und Zigaretten im Wert von mehreren hundert Franken.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

Ein unbekannter Mann betrat unmittelbar nach der Shopöffnung die Migrol Tankstelle. Er forderte mit vorgehaltenem Messer die beiden anwesenden Mitarbeiter auf, Bargeld und Zigaretten in einen blauen Plastiksack mit der Aufschrift “Natürlich Frisco” zu legen. Anschliessend flüchtete der Mann in Richtung Rorschach.

Der unbekannte Täter ist ca. 180 cm gross und hat eine normale Statur. Er hatte eine dunkle Trainerjacke der Marke Puma mit weissen Strichen an den Ärmeln und einem weissen Reissverschluss an. Weiter trug er eine schwarze Hose, schwarze Schuhe, eine weisse Mütze und rote Baustellenhandschuhe. Als besonderes Merkmal ist ein Oberlippenschnauz zu nennen. Zudem sprach er Schweizer Dialekt.

Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen. Personen, welche Angaben zum Tathergang oder dem Täter machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Thal, 058 229 80 00, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Goldach SG: Raub mit Messer – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.