Aktuelle Corona-News

Stromleitung zwischen Schulcontainern abgerissen

15.06.2020 |  Von  |  Deutschland, Polizeinews

Sprockhövel. Am Freitag wurde die Feuerwehr Sprockhövel gegen 22.30 Uhr zu den Schulcontainern an der Geschwister-Scholl-Straße gerufen.

Dort war eine Stromleitung, die in ca. 10 m Höhe zwei Containeranlagen mit Strom versorgte, aus ihrer Verankerung gerissen und hatte Teile der Fassade zerstört.

Die Stromleitung lag bereits auf der Wegefläche zwischen den Containern. Eine Erkundung der Feuerwehr über die Drehleiter ergab, dass die stromführende Leitung beschädigt und bereits leicht verschmort war. In Zusammenarbeit mit dem örtlichen Versorgungsunternehmen wurde die Stromleitung von der Stromversorgung abgeschaltet. Anschließend wurde die Leitung von den Fassaden der Container gelöst, so dass ein weiteres Abreißen der Leitung nicht mehr möglich war und die damit verbundenen Gefährdung von Passanten ausgeschlossen wurde. Gegen 00.45 Uhr konnten die 11 Einsatzkräfte der Feuerwehr Sprockhövel den Einsatz beenden. Ausgerückt waren 3 Fahrzeuge.

 

Quelle: Feuerwehr Sprockhövel
Bildquelle: Feuerwehr Sprockhövel

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stromleitung zwischen Schulcontainern abgerissen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.