Aktuelle Corona-News

Tenero TI: Elektrische Tafel auf Campingplatz beginnt zu brennen

Wie die Kantonspolizei mitteilte, brach heute Nachmittag gegen 15.40 Uhr in Tenero auf dem Campingplatz Miralago ein Feuer aus.

In einem technischen Raum, der für die Hauptschalttafel genutzt wurde und in dem an der Installation neuer elektrischer Systeme gearbeitet wurde, ging eine Schalttafel, die gerade erst installiert worden war, nachdem sie von Elektrikern in Betrieb genommen worden war, plötzlich in Flammen auf und ein dicker schwarzer Rauch wurde freigesetzt.

Die eingeleitete polizeiliche Untersuchung sollte klären, was passiert ist und die Ursache des Brandes ermitteln. Als Vorsichtsmassnahme wurden etwa dreissig Gäste des Campingplatzes evakuiert. Für die Menschen, die sich auf dem Campingplatz aufhielten, bestand nie Gefahr, und es gab keine Verletzungen, nur erhebliche Schäden an den elektrischen Anlagen. Die Feuerwehr von Locarno und die Interkommunale der Piano-Polizei sowie die Polizei der Stadt Locarno griffen ein, um den Technikraum zu schließen und zu sichern; die Arbeiten sind noch im Gange.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Tenero TI: Elektrische Tafel auf Campingplatz beginnt zu brennen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.