Aktuelle Corona-News

Unbekannter Täter schlägt Frau (69) am Hauptbahnhof – Zeugenaufruf

Gütersloh. Am 30.05.2020, gegen 04:20 Uhr, wurde eine 69-jährige Frau im Gütersloher Hauptbahnhof Opfer einer Straftat.

Nach Aussage der Geschädigten befand sie sich zu besagter Zeit in der Bahnhofsunterführung zwischen den Gleisen 1 und 2 und wollte den Hauptbahnhof verlassen. Hierbei ist ihr eine männliche Person entgegengekommen, die sie nicht weiter beachtete.

Plötzlich ist diese Person auf sie losgegangen, habe sie geschlagen bis sie zu Boden fiel und laut um Hilfe schrie. Der Täter ließ daraufhin von der Frau ab und flüchtete Richtung Bahnhofsausgang. Die 69-Jährige zog sich bei dem Überfall erhebliche Kopfverletzungen zu und wurde vom verständigten Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Laut Täterbeschreibung soll es sich um einen 40 – 45-jährigen Mann südländischer Herkunft handeln, der zum Tatzeitpunkt eine dunkle (schwarze oder braune) Jacke sowie eine dunkle Mütze (Cap o. ä.) getragen haben soll.

Die in diesem Fall ermittelnde Bundespolizeiinspektion Münster bittet um sachdienliche Hinweise unter: 0 800 6 888 000 (kostenfreie Servicenummer).

 

Quelle: Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Titelbild: SevenMaps – shutterstock.com

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Unbekannter Täter schlägt Frau (69) am Hauptbahnhof – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.