Aktuelle Corona-News

Auto nach Kollision in Feld geschleudert

Bad Bergzabern. Am gestrigen Nachmittag, gegen 14:00 Uhr, kam es an der “Höfenkreuzung” zu einem Unfall mit Personenschaden.

Die Fahrerin eines Peugeot Panter befuhr die K23 von Dörrenbach kommend in Richtung Deutschhof.

An der Kreuzung L545/K23 missachtete die 76-Jährige die Vorfahrt eines auf der L 545 aus Richtung Steinfeld kommenden 55-jährigen Fahrers eines Skoda Roomster. Durch den Aufprall wurde der Peugeot Panter in das angrenzende Feld geschleudert und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. An beiden PKW entstand Totalschaden in Höhe von 13.000.- Euro. Der Fahrer des Skoda wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge wurden durch einen Abschleppdienst geborgen.

 

Quelle: Polizeidirektion Landau
Bildquelle: Polizeidirektion Landau

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Auto nach Kollision in Feld geschleudert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.