Aktuelle Corona-News

Ladung verrutscht – aufwändige Umladearbeiten mit Verkehrsbehinderungen

Bremerhaven / BAB27. Am Dienstagvormittag (16.06.2020) befuhr ein 42-jähriger LKW-Fahrer gegen 10:30 Uhr die BAB in Richtung Bremen.

Auf Höhe der Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum bemerkte er, dass sein geladenes Holz stark verrutscht war.


verrutschte Holzladung LKW 16062020


Er hielt unmittelbar auf dem Standstreifen an. Für die Bergung und die aufwändige Umladung musste die Anschlussstelle Bremerhaven-Zentrum in Richtung Bremen gesperrt werden. Die Sperrung dauert zur Zeit noch an. Es kam bereits zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

 

Quelle: Polizeiinspektion Cuxhaven
Bildquelle: Polizeiinspektion Cuxhaven

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Ladung verrutscht – aufwändige Umladearbeiten mit Verkehrsbehinderungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.