Aktuelle Corona-News

Stadt SH: Sachbeschädigungen an einem Schulhaus – Zeugenaufruf

Zwischen Freitagabend (12.06.2020) und Samstagmorgen (13.06.2020) hat eine unbekannte Täterschaft mutwillig Sachbeschädigungen an einem Schulhaus in der Stadt Schaffhausen begangen.

Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise.

In der Zeitspanne zwischen ca. 20.00 Uhr am Freitagabend (12.06.2020) und ca. 08.00 Uhr am Samstagmorgen (13.06.2020) warf eine unbekannte Täterschaft mehre Stühle auf dem Pausenplatzareal des Schulhauses Emmersberg in der Stadt Schaffhausen umher. Dabei zerstörte sie mutwillig eine Glasscheibe einer Türe und demolierte einen Stuhl. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Franken.

Etwa im gleichen Zeitraum wurden von einer ebenfalls unbekannten Täterschaft weitere Sachbeschädigungen an der nahen Munotsportanlage in der Stadt Schaffhausen verübt. Die Schaffhauser Polizei schliesst nicht aus, dass die gleiche Täterschaft hierfür verantwortlich ist. Sie bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesen Sachbeschädigungen bzw. zur Täterschaft machen können, sich unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

 

Quelle: Schaffhauser Polizei
Titelbild: Symbolbild © Schaffhauser Polizei

Was ist los im Kanton Schaffhausen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Stadt SH: Sachbeschädigungen an einem Schulhaus – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.