Aktuelle Corona-News

Haslen AI: Nach Selbstunfall davongefahren – die Polizei sucht Zeugen

Am späten Dienstagabend (16.06.2020) fuhr ein Fahrzeug von Haslen her in Richtung Teufen.

In Hinterhaslen kollidierte das Fahrzeug mit zwei rechtsseitigen Strassenpfählen.

In der Folge fuhr das Fahrzeug über die Gegenfahrbahn und dann das Wiesenbord hinab. Die unbekannte Lenkerschaft fuhr ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern in Richtung Teufen davon. Die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden sucht Zeugen. Telefon 071 788 95 00.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Innerrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Haslen AI: Nach Selbstunfall davongefahren – die Polizei sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.