Aktuelle Corona-News

Biel BE: Sprayer identifiziert und angehalten

Am Donnerstagmorgen ist in Biel ein mutmasslicher Sprayer angehalten worden.

Dem 21-Jährigen werden mehrere, in jüngster Zeit begangene, Sachbeschädigungen zur Last gelegt.

In der Nacht auf Montag, 15. Juni 2020, sind in Biel bei einer Autogarage an der Bözingenstrasse, bei der Polizeiwache der Kantonspolizei Bern und an weiteren Örtlichkeiten in Biel und La Neuveville verschiedene Schriftzeichen gesprayt worden. Die daraufhin aufgenommenen Ermittlungen führten zur Erkenntnis, dass es sich dabei jeweils um dieselbe Täterschaft handeln dürfte.

Am 15. und 16. Juni 2020 sind in Tavannes und Biel weitere Sprayereien festgestellt worden, die der Täterschaft zugeordnet werden konnten. Die in der Folge koordinierten Ermittlungen führten zur Identifikation eines 21-jährigen Tatverdächtigen, der am frühen Morgen des 18. Juni 2020 in Biel angehalten und auf eine Polizeiwache gebracht werden konnte.

Dem Mann werden, aktuellen Erkenntnissen zufolge, Sachbeschädigungen von mehr als zehntausend Franken zur Last gelegt. Er wird sich vor der Justiz verantworten müssen.

 

Quelle: Kantonspolizei Bern
Titelbild: SevenMaps / shutterstock

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Biel BE: Sprayer identifiziert und angehalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.