Aktuelle Corona-News

Selzach SO: Mit Auto überschlagen – 21-Jähriger leicht verletzt

Auf der Bielstrasse in Selzach ereignete sich am Freitagmorgen ein Selbstunfall. Der Lenker zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Am Freitag, 19. Juni 2020, kurz nach 7 Uhr, war ein Automobilist in Selzach auf der Bielstrasse von Bellach herkommend in Richtung Grenchen unterwegs, als er aus noch zu klärenden Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor.

Er überquerte die Gegenfahrbahn und kollidierte seitlich-frontal mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Auto und kam auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Der 21-jährige Lenker konnte sich leicht verletzt aus dem Auto befreien. Er wurde mit einer Ambulanz zur Kontrolle in ein Spital gebracht. Das Auto erlitt Totalschaden. Die Unfallstelle war während rund 90 Minuten nur einspurig passierbar, was zu Verkehrsbehinderungen führte.





 

Quelle: Polizei Kanton Solothurn
Bildquelle: Polizei Kanton Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Selzach SO: Mit Auto überschlagen – 21-Jähriger leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.