Aktuelle Corona-News

Wangen-Brüttisellen ZH: Brand in Abbruchliegenschaft – Zeugenaufruf

Beim Brand im Zimmer eines leerstehenden Bauernhauses ist am Samstagabend (20.06.2020) in Brüttisellen (Gemeinde Wangen-Brüttisellen) geringer Sachschaden entstanden.

Während einer Patrouillenfahrt stellten Polizisten der Kantonspolizei Zürich fest, dass aus der Abbruchliegenschaft an der Riedmühlestrasse 10 Rauch dringt.

Bei der anschliessenden Kontrolle stiessen sie auf einen grösseren Mottbrand in einem Zimmer. Personen befanden sich keine im Gebäude. Die sofort aufgebotene Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Es entstand geringer Sachschaden. Als Ursache steht Brandstiftung im Vordergrund.

Zeugenaufruf: Personen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Brandereignis gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Bildquelle: Kantonspolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Wangen-Brüttisellen ZH: Brand in Abbruchliegenschaft – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.