Aktuelle Corona-News

Mann (✝︎79) stürzt mit seinem Geländewagen zu Tode

Großsölk, Bezirk Liezen. Dienstagmorgen, 23. Juni 2020, kam ein 79-Jähriger aus dem Bezirk Liezen mit seinem Geländewagen von einem Forstweg ab.

Das Fahrzeug überschlug sich und prallte gegen einen Baum, wobei der 79-Jährige tödliche Verletzungen erlitt.

Der Pensionist befuhr eine Privatstraße, um in einem Waldstück Holzarbeiten zu verrichten.
Er wollte gegen 08.15 Uhr einem Lkw ausweichen, dessen Lenker mit Wegerhaltungsarbeiten beschäftigt war.
Der 79-Jährige fuhr in den steilen Forstweg ein, wobei der Geländewagen umkippte und etwa 120 Meter eine steile Böschung hinunterstürzte.
Der eintreffende Notarzt konnte nur mehr den Tod des 79-Jährigen feststellen.
Die Leiche des Mannes wurde zur Beerdigung freigegeben.
Am Geländewagen entstand Totalschaden.
Die Bergung des Unfallfahrzeuges erfolgte durch die Feuerwehren Fleiß, Stein/Enns und Gröbming.

 

Quelle: LPD Steiermark
Titelbild: Avanta / shutterstock

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Mann (✝︎79) stürzt mit seinem Geländewagen zu Tode

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.