Aktuelle Corona-News

A5 bei Neuchâtel NE: 87-Jähriger verursacht spektakulären Verkehrsunfall

Am Donnerstag, 25. Juni um 09.20 Uhr fuhr ein Auto, das von einem 87-jährigen Einwohner von Egg Bei Zürich gelenkt wurde, auf der AR A5 im Westtunnel in Richtung Lausanne.

An einem Punkt prallte das Fahrzeug auf den Bürgersteig an der rechten Strassenseite. Infolge des Aufpralls wich der Wagen auf die linke Spur aus, und es kam zu einer Kollision mit dem Auto eines 32-jährigen Neuenburger Einwohners, der normal unterwegs war.

Dann fuhr das erste Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke und überquerte beide Fahrspuren, bevor es auf der rechten Strassenseite auf eine Lärmschutzwand traf. Das zweite Fahrzeug geriet nach dem ersten Aufprall ausser Kontrolle und landete auf der rechten Fahrbahn. Die verletzten Insassen beider Fahrzeuge wurden von Krankenwagen behandelt und in das Spital Pourtalès in Neuenburg gebracht. Die Autobahn war für die Zwecke des Unfallberichts für 2 Stunden gesperrt.

 

Quelle: Kantonspolizei Neuenburg
Titelbild: Tibor Ritter / shutterstock

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

A5 bei Neuchâtel NE: 87-Jähriger verursacht spektakulären Verkehrsunfall

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.