Aktuelle Corona-News

Charrat VS: Brand in einer Schreinerei ausgebrochen

Am Donnerstag, 25. Juni 2020 kurz nach 21:30 Uhr, brach in einer Schreinerei in Charrat ein Brand aus. Personen wurden dabei nicht verletzt.

Bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Wallis ging die Meldung über eine starke Rauchentwicklung in einer Schreinerei an der “Route du Simplon” in Charrat ein. Zur Intervention wurde die Stützpunktfeuerwehr Martinach aufgeboten.

Der Brand brach unter dem Dach der Schreinerei aus und breitete sich anschliessend in die Büros und in die technischen Räume aus. Die weitere Ausbreitung der Flammen auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden. Gegen 00:45 Uhr hatte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.

Während der Löscharbeiten wurde die Kantonsstrasse zwischen dem Bahnhof und der Industriezone für den Verkehr gesperrt.

Die Brandursache ist zurzeit nicht bekannt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden. Eine Untersuchung wurde eingeleitet.

Eingesetzte Mittel: Kantonspolizei – Gemeindepolizei Martinach und Regionalpolizei „Deux-Rives“ – Stützpunktfeuerwehr Martinach – Ambulanzdienst

 

Quelle: Kapo Wallis
Bildquelle: Kapo Wallis

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Charrat VS: Brand in einer Schreinerei ausgebrochen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.