Aktuelle Corona-News

Chiasso TI: Polizei deckt bei Razzia illegale Prostitution auf

Die Kantonspolizei hat gestern in Zusammenarbeit mit der Gemeindepolizei und dem technischen Amt von Chiasso eine Kontrollaktion in zwei Gebäuden in der Via Guisan und der Via Albertolli in Chiasso durchgeführt.

26 Wohnungen wurden überprüft.

Neun Frauen (7 rumänische, eine italienische und eine brasilianische Staatsbürgerin) wurden wegen illegaler Prostitution angezeigt. Tatsächlich war die Prostitution in den beiden Gebäuden nicht erlaubt. Auch die Beteiligung der Vermieter wird derzeit untersucht.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!

Polizei.news Newsletter
[newsletter_signup_form id=1]

Ihr Kommentar zu:

Chiasso TI: Polizei deckt bei Razzia illegale Prostitution auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.